Boiensdorf

Im Norden von Wismar liegt Boiensdorf. Zu der Gemeinde gehört auch die Halbinsel Boiensdorfer Werder. Diese trennt die Meerenge der Zaufe vom Salzhaff und bietet so die perfekte Bucht für einen Badetag mit Kindern.

Nördlich der Hansestadt Wismar liegt die Gemeinde Boiensdorf. Zu ihr gehört die Halbinsel Boiensdorfer Werder, die ca. einen Kilometer in die Mecklenburger Bucht ragt. Die Boiensdorfer Werder trennt die Meerenge der Zaufe vom Salzhaff. Hier gibt es eine Bucht mit Zugang zur Ostsee, die durch einen flachen Badebereich einen fröhlichen Strandtag mit Kindern ermöglicht. Ein abgetrennter Bereich bietet Wassersportlern ein Revier um ihr Können unter Beweis zu stellen. Und wer beeindruckt von den Tricks der Surfer  Feuer gefangen hat, kann im Nachbarort Peplow die Surfschule besuchen.

Ferienunterkünfte in Boiensdorf

Freizeittipps

Schabbellhaus zu Wismar

In einem der frühesten Renaissancegebäude im Ostseegebiet finden Sie das stadtgeschichtliche Museum von Wismar.

zur Website

Wonnemar Wismar

Hier finden Sie Spaß und Erholung für die ganze Familie: Auf über 15.000 qm Wasserspaß, Wellness- und Beauty-SPA, Saunawelt, Fitness und Gastronomie.

zur Website

Steinzeitdorf Kussow

Steinzeitdorf Kussow

Ein lehrreiches Ausflugsziel für die ganze Familie! Erspüren Sie die jung steinzeitliche Lebensweise.

zur Website

Tierpark Wismar

Südwestlich der Wismarer Altstadt erstreckt sich der Tierpark auf einer Fläche von 13 ha. Hier kann der Besucher inmitten der mecklenburgischen Hügellandschaft eine interessante Auswahl von Wildtieren aber auch zahlreiche Haustiere erleben

zur Website